pickup steckverbindung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • pickup steckverbindung

      es ist immer ziemlich nervig beim pickuptausch immer in die gesamte elektronik eingreifen zu müssen.
      gibt es nicht eine Art Steckerverbinding, mit der man dann an das Ende/Anfacng  eines Pickupkabels anlöten kann ,also dann ohne löten. ;)
      es gibt doch so ähnliche stecker aus dem KFZ-Bereich, oder?
    • Re: pickup steckverbindung

      Re: pickup steckverbindung

      Ich habe hier eine alte Framus, da sind die PUs über Miniklinken am E-Fach angeschlossen. Das wird natürlich dann bei 4-adrigen HBs nichts, aber mit SCs sollte es klappen, vorausgesetzt, der Kabelkanal lässt die Stecker durch.
      Oder solche Polschuhe, wie sie auch für Speakerverbindungen benutzt werden. Die gibt es in verschiedenen Größen; lassen sich gut mit Schrumpfschlauch isolieren.
    • Re: pickup steckverbindung

      Re: pickup steckverbindung

      Steckverbinder erzeugen einen schlechten Kontakt und das führt zu Soundverlusten.

      Besser ist es die Enden der Kabel vom PU in Löthülsen zu befestigen, ebenso die Kabel vom PU-Schalter, bzw. Vol-Poti.

      Verbinden kann man die Enden dann mit Lüsterklemmen. Durch das Verschrauben wird eine relativ guter Kontakt hergestellt, jedenfalls besser als bei Steckverbinden.

      Für einen schnellen Test kann man auch auf das Vol und Tone Potiverzichten und die mittels 250/510k R und 22n emulieren.

      Jürgen

    • Re: pickup steckverbindung

      Re: pickup steckverbindung

      JHS schrieb:


      Steckverbinder erzeugen einen schlechten Kontakt und das führt zu Soundverlusten.


      Mein Computer (und Deiner auch) hat jede Menge Steckverbindungen die schon lange und sicher halten. Jeder Wackler hätte hier spürbare Konsequenzen. Genau aus diesem Produktbereich gibt es auch eine Reihe von 4-6poligen kleinen Steckverbindern, die sich für PUs eignen könnten. Die Lüsterklemme - in Kombination mit dünnen Litzen - ist der sicherste Weg einen Wackler zu erzeugen. Da kann keine Klinkenbuchse gegen anstinken.



    • Re: pickup steckverbindung

      Re: pickup steckverbindung

      das problem is weniger die steckverbindung an sich al vielmehr die belastung... sagen wirs mal so... ein pc wird (in der Regel) nich so viel bewegt wie ne gitarre... und wenn man die dinger nicht befestigt baumeln die auch rum dazu kommen dann wenn man sie befestigt vibrationen(der korpus schwingt ja auch ein wenig) und da wirds allem in allem schon kritisch....


      Benny

    • Re: pickup steckverbindung

      Re: pickup steckverbindung

      antissime schrieb:


      ich bau z.b. grad an einer semiakustik. da wäre es sicher sehr viel einfacher, nachdem die elektrik komplett endlich mal im body ist, sowas für die pickupverbindung mal zu probieren.
      muss natürlich sehr eng und fest sitzen, klar.. ;)


      Mal ne blöde Frage. Bei jeder Steckverbindung brauchst du einen Stecker und eine Buchse. Das heißt, wenn du den PU wechseln willst, musst du zuminndest eins von beiden anlöten. Ist es da nicht einfacher gleich zu löten?

      Arne
    • Re: pickup steckverbindung

      Re: pickup steckverbindung

      ich hab letztens im conrad so KFZ-Steckverbindungen gesehen, deswegen.. ::)
      ich dachte wenn es verbindungstechnisch geht, müsste man nur noch schauen, dass man den stecker und schuh etwas enger/strenger biegt, so dass es seeeehr unwahrscheinlich ist, dass sie sich lösen können..

      @avs "Das heißt, wenn du den PU wechseln willst, musst du zuminndest eins von beiden anlöten. Ist es da nicht einfacher gleich zu löten?"

      klar, aber dann nur einmal .. ::)


      @werkdesign
      welche PC-Stecker meinst du? doch nicht die wackligen 4-pin oder so..
      ..oder am besten die für das Soundpanel ;)

      es gibt es ja auch die variax mit einigen steckern, 2 platinen und kleinteilen. die muss das auch ab..
    • Re: pickup steckverbindung

      Re: pickup steckverbindung

      die steckverbindungen werden sich ja nicht unbedingt lösen... im gegenteil - in elektrogeräten, die vibtrationen ausgesetzt sind wird genau wie im kfz-bereich lieber gesteckt als gelötet. aber da fließen auch ganz andere ströme. bei einem pu dagegen fließt kaum strom und dem entsprechend empfindlich wären solche steckverbindungen gegenüber widerständen, die sich z.b. schon durch leichte oxidation der steckeroberflächem entstehen...
    • Re: pickup steckverbindung

      Re: pickup steckverbindung

      es geht weniger um verschmutzungen... da dürfte die vorhandene luftfeuchtigkeit reichen um die steckeroberflächen oxidieren zu lassen... wie gesagt, es muss ja nicht viel sein.
      kannst es ja mal versuchen oder du nimmst sowas wie ne lüsterklemme. ist auch nicht gelötet und stellt sicher einen besseren kontakt her als irgendwelche stecker.
    • Re: pickup steckverbindung

      Re: pickup steckverbindung

      Hai.

      Steckverbindungen machen natürlich nur Sinn, wenn man was stecken möchte - da bin ich mal von ausgegangen. Wenn Schaltung und PU-Auswahl felsenfest stehen ist Löten natürlich sinnvoller.

      KFZ-Verbinder sind zwar kontaktsicher, aber ein wenig martialisch, man kann dünne Kabel schlecht befestigen und übersichtlicher wird das Ganze auch nicht, weil man für jede Strippe eine Kupplung braucht.

      Aus dem PC-Bereich kämen in Frage:
      1. Die PC-Stromversorgungs-Kupplungen, wenn man genug Platz hat.
      2. Diverse Platinen-Kabel-Verbindungen, wenn man die Schaltung auf einer Platine unterbringt, was ich bei der nächsten etwas komplexeren Schaltung tun werde. Wenns nur Volume, Tone und Kondensator gibt, ist die freie Verdrahtung ja ok, aber wenn dann noch Splits und Phase-Schalter reinkommen wirds schon wüst in der Kabelhöhle.