Layout Programm für Lötleisten ptp?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Layout Programm für Lötleisten ptp?

      New

      Hallo,
      Gibt es ein möglichst kostenloses Mal-Programm zur praktischen und ansehnlichen Dokumentation von Lötleisten ptp? Ggf. Mit der Möglichkeit, Sachen hin und herschieben zu können im Entwurf?
      Vielen Dank! Christof
      =O Achtung: Bei Röhrenamps liegen LEBENSGEFÄHRLICHE Spannungen an. =O
      Bevor an einem Gerät gearbeitet wird muss es spannungsfrei gemacht werden und das muss auch überprüft werden. Jeder ist für seine Sicherheit selbst verantwortlich!
    • New

      Hallo Christof,

      es gibt kostenlos das "ProfiCad". Das ist zunächst mal ein Programm für Schaltplanzeichnen. Und so sehr Profi wie es heisst finde ich es gar nicht. Eher einfach gestrickt und man kann es sofort ausreichend bedienen. Man kann sich auch selber Symbole erstellen und diesen Punkt habe ich genutzt, mir für Layouts einfach maßstabsgetreu meine Bauteile die ich brauche selber zu basteln. Dann kann man die auch hin un herschieben ;) Ich könnte Dir ggfs. auch meine Bibliothek zukommen lassen sowie ein zwei Layouts, damit Du einen Überblick bekommst.
      gruss, corne
    • New

      Hätte ich jetzt nämlich auch so gesagt. Geht wohl eigentlich mit jedem, muß man sich halt seine eigenen Bauteilefootprints (insbesondere Lötleisten, Röhrensockel) designen und die Lötleisten eben im Schaltplan mit integrieren. Man bekommts auch mit 2 Layern kreuzungsfrei, mehr täte aber sicher nicht schaden. Aber durch die begrenzten Layer achtet man dann schon beim malen etwas darauf, daß alles nicht so kreuz und quer liegt, das freut dann sicher danach auch beim Aufbau sehr.

      @corne: sehr schöner Stack/Avatar :thumbup:

      Grüße,
      Bert
    • New

      ich hab mal auf die schnelle mit DIYLC einfach ein board ohne Lochung mit "eyelet" und "solderpad" versehen. Das Ergebnis ist schon ganz brauchbar.
      Man kann sich dann eben Vorlagen machen mit unterschiedlichen Längen und Breiten und einfach als Projekt speichern.
      Das ganze Gedöns mit den Templates und Bibliotheken spar ich mir - sitze eh zu viel am PC. ;)
      Gruß Markus


      ---- in der Beschränkung zeigt sich erst der wahre Meister -----
    • New

      Hey,

      @bert: Bilder sind in der Galerie. Amp ist zweikanalig, wobei man im Kanal 1 (untere Poti-Leiste) noch zwischen Clean und Crunch umschalten kann, wie beim grossen Vorbild. Sicher wäre die Vorstufe auch für einen kleinen 1W interessant. Die Kiste hat auf jeden Fall ordentlich Dampf und unglaublich viel Zerre unter der Haube. Dabei noch sehr dynamisch was das Volume an der Gitarre angeht.
      Das Layout für den Amp hätte ich auch noch irgendwo rumliegen ;)

      @gast11: kannst Du per Mail bekommen, aber hochladen tu ich die nicht.
    • New

      Hier mal ein Auszug aus meiner sPlan 6.0 Bibliothek.
      Die Bauteile sind alle selbst oder von Kollegen erstellt.
      Allerdings ist sPlan nicht ganz kostenlos aber sehr günstig.

      Gruß
      Peter
      Images
      • sPlan 6 Bibo.GIF

        131.35 kB, 1,748×1,267, viewed 21 times
      Die klangliche Genialität von Röhrenamps basiert auf ihren technischen Unvollkommenheiten.