Ibanez AW7 Autowah

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ibanez AW7 Autowah

      Hi,
      hab mir ein AW7 aus der Tone Lok Serie geschossen. Eigentlich sehr praktisch mit dem integrierten Verzerrer.
      Bloß reagiert das Ding bei schwächeren Pickups arg wenig, auch wenn Sensitivity ganz aufgedreht ist. Mit sehr heißen Humbuckern oder Booster geht es.
      Wie kriegt man die Schaltung empfindlicher?

      Grüße, Immo

      PS: Ich hatte die Frage auch bei freestompboxes gestellt, da kam aber nix. Irgendwie ist da nicht mehr viel los.
      Files

      The post was edited 2 times, last by gast11 ().

    • Hallo Immo,
      Also die Schaltung ist ja ziemlich komplex und ich kann nicht behaupten, dass ich die Filter mit den otas verstanden hätte.
      Aber es ist wohl so, dass U2B die Steuerspannung erzeugt aus dem Signal, das vorher vom sens poti runtergeteilt wird. Folglich erscheint r27 ein möglicher Angriffspunkt, vergrößern, um die Verstärkung zu vergrößern.
      Ich denk immer, dass solche Schaltungen besser ausgeteift sind, als Hobbyschaltungen und daher solche Mängel nicht haben. Daher: ist c11 noch io?
      Gruß Christof
      =O Achtung: Bei Röhrenamps liegen LEBENSGEFÄHRLICHE Spannungen an. =O
      Bevor an einem Gerät gearbeitet wird muss es spannungsfrei gemacht werden und das muss auch überprüft werden. Jeder ist für seine Sicherheit selbst verantwortlich!
    • Hi,
      Da Du ja zufrieden bist mit der Funktion bei hohem Gitarrenoutput, bin ich schon der Meinung dass es richtig ist, was ich weiter oben geschrieben hatte, mehr Verstärkung ist erforderlich. Der Transistor, an dessen Funktion als Impedanzwandler man sowieso nichts ändern kann, und der R36 würden die Frequenzen nur fix verschieben, während Du ja mehr Hub willst bei schwachem Gitarrenoutput. Der Hub wird ja begrenzt durch D1 und D2.

      Die beiden Low Pass Filter der otas entsprechen wohl dieser folgenden Beschreibung , Bild 16?

      nutsvolts.com/uploads/magazine…Using%20OTA%20OP-Amps.pdf

      Wie daraus mit u1a ein Resonanzfilter für ein wah entsteht, versteh ich auch noch nicht.
      Gruß Christof
      =O Achtung: Bei Röhrenamps liegen LEBENSGEFÄHRLICHE Spannungen an. =O
      Bevor an einem Gerät gearbeitet wird muss es spannungsfrei gemacht werden und das muss auch überprüft werden. Jeder ist für seine Sicherheit selbst verantwortlich!
    • Letzter Stand: Man kann mit der Schaltung leben, wie sie ist. Mit sehr schwachen Pickups muss Sensitivity halt auf Rechtsanschlag stehen und auch dann hat man kaum Effekt, wenn man sehr zurückhaltend zupft. Mit etwas festerem Anschlag oder heißeren Pickups ist aber alles gut.

      Gebe das Teil aber doch wieder ab und baue stattdessen einen Zerrer in mein Snow White Auto Wah rein.
      Siehe Second Hand Bereich...