Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Jetzt was für Beatles-Liebhaber. Der hier hat die komplette "Sargent Peppers" Scheibe so aufgenommen. youtube.com/watch?v=yCxksJO7EHw

  • Tremolo und verstimmte Gitarre

    Chris Guitar - - Gitarre | Bass

    Beitrag

    Moin Bernd, also, dass das Problem weltweit echt so verbreitet wäre, war mir eigentlich nicht bekannt. Aus meiner Erfahrung kenn ich das Phenomen jedenfalls nicht. Zum Glück Klar hab ich es versucht nachvollzuziehen. Hab hier im Wohnzimmer um die 10 Klampfen rum zu stehen. Die meisten sind stratartig mit geschraubten Hällsen. Alle gut eingestellt und gepflegt und 10er Saiten drauf. Ich kann auf jeder davon, beliebige Saite bis geht nicht mehr hochziehen und keine verstmmt sich dabei. Egal ob ich…

  • Tremolo und verstimmte Gitarre

    Chris Guitar - - Gitarre | Bass

    Beitrag

    Hmmm.... aber dass sich dabei nur eine einzige Saite und zwar die gezogene, verstimmt ? Und nach kurzer Tremolobewegung jedes Mal wieder brav zum Tuning kommt ? Kann m.E. nicht an der Halsverschraubung liegen, denn sonst wäre alles verstimmt. Gruss Chris

  • Beide Videos wirklich geil

  • Klar, Queen, Saga, oder auch Police und noch Paar andere, das sind ja die wenigsten, die ich meine. Wobei muss ich dazu sagen, mir gings nicht nur um das reine "Im Radio Spielen" sondern um Hits mit einem gewissen muskalischen Wert. Beatles ? Meine absolute Lieblingsband Aber, ich glaub, wir werden hier langsam etwas zu stark OT

  • Tremolo und verstimmte Gitarre

    Chris Guitar - - Gitarre | Bass

    Beitrag

    Aber gleich so viel Verstimmung ? das war ca 1/4 Ton auf der H-Saite. Hmmm, kann mir echt nicht vorstellen. Auch wenn der Abknickwinkel grösser wäre, die Saite kann m.E. am Saitereiter nicht klemmen. Und beim heftigen Tremolieren verstimmt sich bei ihm rein garnix

  • Klar, Beck's Technik ist sehr speziell. Das Zusammenspiel von Finger, Volumepoti und Tremolo ist wirklich einmalig. Daher kommt sein einzigartiger Ton. "Saitenrubbeln" gehört wahrscheinlich auch dazu. Toto ist eigentlich eine der wenigen Bands, die mit wirklich anspruchsvoller Mucke ins Radio geschaft haben. Selten. Und übriegens, die hatten nicht nur Hits im Radio. Die haben auch sehr geile Songs geschriebsn, die nie im Radio zu hören waren. Ist aber sicher ne subiektive Meinung. Übriegens, 9er…

  • Tremolo und verstimmte Gitarre

    Chris Guitar - - Gitarre | Bass

    Beitrag

    Hab mir nur das erwähne Ende von dem Video angeschaut. Boah, so ne heftige Verstimmung bei Bendings hab ich noch nie erlebt. Auch bei klemmendem Sattel, oder Niederhalter. Normal ist das n.m.M. jedenfalls nicht. Aber ich habs, ehrlich gesagt, nicht verstanden, woran das (in dem Video) liegen sollte ? Nur seine quasi Abhilfe hab ich gecheckt. Kann aber keine Lösung sein, nach jedem Saitenziehen, den Trmolohebel zu bewegen, um unverstimmt weiter spielen zu können. Gruss Chris

  • Bert, bin auch grosser DT Fan Schade dass Portnoy weg ist. Obwohl Mangini auch ein Tier an Set ist, fand ich es Mit Portnoy irgendwie "hzmaner" und auch unterhaltsamer. Ähnlich wie Toto seit einiger Zeit ohne Philips. Auch nicht mehr das gleiche. Obwoh es sich (in beiden Fällen) bloss nur um den Drummer handelt. Bernd, das ganze Konzert ist geil. Mit dieser Besetzung echt top. Ja. der Jeff Beck ist auch so ein Phänomen. Ich denke, sein langer Sustain liegt an der recht hohen Saitenlage. Ich weis…

  • Ja, das passt absolut zu Portnoy DT ist genial

  • Moin, seltsam. Von mir Idee 3: Wie hast du den JFet beschaltet, als Sourcefolger ? Ist der Sourcewiderstand (versehentlich) nicht zu klein ? Könnte mir vorstellen, wenn der FET länger mit Drainstrom an der Grenze oder etwas ausserhalb der zulässigen Parameter gefahren wird, dass er dann Rauschkrankheit bekommt. Wenn alle In/Outs mit Kondensatoren entkoppelt sind (ist i.d.R. der Fall), können Irgendwelche Niedrigspannungsggeräte davor, oder dahinter den Buffer eigentlich nicht beschädigen. Gruss …

  • Moin Bernd, also das Klemmen im Sattel, was allerdings hier schon angesprochen wurde, hätte ich auch als erstes in Verdacht. Versuch evtl ne Markierung mit nem Edding an der G Saite aunzubringen und zwar direkt vor, oder hinter dem Sattel bündig mit der Kante und beobachte dann die markierte Stelle beim starken Seitenziehen hin und zurück, ob sie wieder korrekt zurückkehrt. Das kann man wirklich sehen. Ist zwar minimale Bewegung, kann man aber gut wahrnehmen. Hab ich auch schon gemacht. Evtl ne …

  • Welche Lösung ?

    Chris Guitar - - Elektronik allgemein

    Beitrag

    Hallo Bernd und Chris, vielen Dank für eure Antworten. Die mögliche Frequenzabhängigkeit der Variante B war mir eigentlich klar. Nur ich bin, ehrlich gesagt, auf die Offset-Drift Problematik gar nicht gekommen. Danke für den Tip. Hab eine Menge Trettminen-Schaltpläne mit OPVs durchgewühlt und tatsächlich meistens auf die Variante B gestossen. Nur in sehr wenigen Schaltplänen der Ibanez Stompboxen hab ich die A Variante entdeckt. Hat man sich halt Elko gespart. Hatte ich auch vor und deswegen die…

  • Welche Lösung ?

    Chris Guitar - - Elektronik allgemein

    Beitrag

    Moin, im Plan unten sind 2 verstärkende OPV-Varianten bei einer einfacher Spannungsversorgung und dazugehöriger Vref (wie in Stompboxen halt) dargestellt. Was meint ihr, wäre Lösung A oder B zu favoritisieren ? Beide sind schaltungstechnisch m.M.n. korrekt. Gruss Chris musikding.rocks/wbb/index.php/…a68b84e8f944d737bc63c0621

  • Suche 3V DC-Netzteil

    Chris Guitar - - Elektronik allgemein

    Beitrag

    Nimm einfach irgendeinen 78xx mit 3,3V Ausgansspannung. Guck dir dann im Datenblatt oder so, die Pinouts des Spannungsregler an. Da gibts nur 3 Pins - Eingang, Ausgang und Masse. Damit ist die Beschaltung selbsterklärend Übriegens, wenn die Stromaufnahme des Verbrauchers mehr odeer weniger konstant ist, würde es ein Widerstand in Reihe, wie Kollege Lötbert vorgeschlagen hat, auch tun. Müstest du einen durch Ausprobieren anpassen. Ein Trimmer ist dafür eher ungeeignet, da etwas zu "sensibel". Gru…

  • Suche 3V DC-Netzteil

    Chris Guitar - - Elektronik allgemein

    Beitrag

    Moin, die einfachen Netzteile mit schaltbarer Ausgangsspannung sind i.d.R. nicht stabilisiert. Sie Spannusangabe bezieht sich auf eine bestimmte Belastung. Mit weniger Last oder im Leerlauf ist die Spannung immer zu hoch. Bau doch in dein vorhandenes Netzteil einen Spannungsregler ein. Es gibt welche mit 3,3V. Müsste noch hinhauen. Nimmst dann z.B. ne 6-9V Wicklung dafür Gruss Chris

  • YouTube.com - Eure Lieblingsvideos?!?!

    Chris Guitar - - Off Topic

    Beitrag

    is jetzt kein YT aaaaber musikding.rocks/wbb/index.php/…a68b84e8f944d737bc63c0621

  • Moin, klar kann ein Halbleiter in Laufe der Zeit durchdrehen und anfangen ein Wasserfall zu simulieren. Tausch den einfach und gut ist. J201 tuts auch (Pinouts beachten). Guss Chris

  • YouTube.com - Eure Lieblingsvideos?!?!

    Chris Guitar - - Off Topic

    Beitrag

    Kuckstu aba hiea youtube.com/watch?v=NVitgDEh_tw

  • YouTube.com - Eure Lieblingsvideos?!?!

    Chris Guitar - - Off Topic

    Beitrag

    Ja ja, Luk is schon geil Aber der Asiate ist auch klasse mit seiner Hotel California Interpretation.