Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 263.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hast PN.....(10 Zeichen und so...)

  • Na toll, jetzt krieg ich wieder total den Bastelwahn :P Spaß bei Seite, tolles Projekt und sieht auch wirklich professionell aus! Ich war auch schonmal am überlegen mir einen kleinen DAW-Controller zu basteln, habs aber erstmal nach hinten geschoben. Da ich aber bezüglich Equipmentsteuerung eh im Momen mit MIDI zu tun hab ist es vllt doch naheliegen *grübel*. Solltest du detailiertere Infos über deine überarbeitete Version rausgeben fänd ich das sehr gut, ich kann immer Informationen über Midi u…

  • Transistoren & Polung

    der_gitarren_M - - Effektgeräte bauen

    Beitrag

    Ja, bei Transistoren ist generell auf die Polung zu achten. Unter diesem Link diy.musikding.de/images/stories/factory/factoryschalt.pdf findest du den Bestückungsplan. An den Symbolen für die Transistoren Q1-Q3 kann man erkennen wie diese eingebaut werden müssen. Q1 hat eine abgeflachte Seite, Q2 und Q3 haben eine kleine Nase am Gehäuse (im Bestückungsplan als kleiner Kreis dargestellt). Gruß, Malte

  • Ich vermute mal das der eingebaute Taster aus diesen... ich weiß garnicht wie man sie nennt - Kontaktscheibentastern oder so besteht, also 2 Metallfolien die bei Druck auf den Taster zusammengedrückt werden. Wenn du da dran willst musst du das Gehäuse öffnen und 2 Drähte an die Entsprechenden Leitungen anlöten. Da kannst du dann deinen externen Taster anschließen. Ich hoffe zumindest das ich mir da keinen Mist ausdenke ;) Gruß, Malte

  • Hi, Gemäß diesem Thread forum.musikding.de/vb/showthread.php?t=27120 handelt es sich bei dem von Line 6 verwendeten Protokoll wohl nicht um MIDI, und somit wirst du da nix machen können. Da musst du wohl in den sauren Apfel beißen und dir ein passendes Floorboard zulegen (Oder auf den POD X3 Pro umsteigen). Gruß, Malte

  • Effekte in 19" Rack

    der_gitarren_M - - Effektgeräte bauen

    Beitrag

    Ich denke den Preis muss man auch mal in Relation sehen. Wenn man sich nunmal entscheidet sein ganzes System ins Rack zu schmeißen und nur per Floarboard zu steuern wirds ebend Teuer. Ein 8 Kanal Midi-Looper kostet ja auch schließlich um die 600 Euro und da ist noch kein Floarboard dabei. Ich bau auch an sowas ähnlichem rum, allerdings etwas kleiner und Modular: Ich hab grade meinen 4 Kanal Midi-Switch fertig. Damit werde ich dann einerseits den Amp steuern und andererseits den kleinen 2 Kanal L…

  • TV-Serien-Top 10 Ranking!

    der_gitarren_M - - Off Topic

    Beitrag

    Muss ich mich DCLXVI und Roseblood ja schon fast anschließen. Ich hab zwar ne Glotze in meinem Zimmer stehen, aber benutzt hab ich die das letzte mal vor 2 Jahren und das auch nur um Playstation 1 zu spielen :P Ab und zu, wenn ich mal durchs Wohnzimmer laufe und das läuft gerade ein interessanter Film, setz ich mich dazu, aber selber mach ich das Teil nie an. Ich kann mich mit dem Programm echt überhaupt nicht mehr anfreunden. Das ist in den letzten Jahren so den Bach runter gegangen: 50% großge…

  • Zitat von coolmidi;290367: „@DCLXVI: atmega8, auch gut. aber damit ist's ja nicht getan. irgendwie muss das programm ja auf den microcontroller - also wieder DIY. den schritt wollte ich mir aber ersparen, deshalb arduino. “ Hmm... ich hab ein altes Druckerkabel geschlachtet und 2 Widerstände eingelötet. Fertig ist der ISP-Progrogrammer. Ich war früher auch mal Fan von diesen Fertig-Boards, aber die waren mit dann im Endeffekt zu unflexibel. Für Testaufbauten Ideal, aber für die Endlösung bau ich…

  • Scheint ja im Moment das Midi-Fieber ausgebrochen zu sein. Ich versuche mich im Moment an einem 4 Kanal Midiswitch (also wie der Nobels MS-4 z.b.) Der notwendige Footswitch wird dann als nächstes kommen allerdings auf Basis des Atmega8 (Board hab ich auch schon fertig)

  • Ich bestelle wie gesagt immer bei Reichelt, hier wurden aber auch schon andere Alternativen genannt. Ja das Zeiteinstellen...ich war bisher zu faul was zu basteln, ich stell meinen Wecker daneben, guck drauf wenn ich anmache und rechne dann aus wann ich ausmachen muss. Nicht schön aber geht.

  • Du kannst ja mal nach ein paar PCBs von bekannten Amps suchen, da erkennt man das schon ganz gut. Wichtig ist auf jeden Fall das pro 100V ca. 1mm Abstand zwischen den Leiterbahnen sein muss. Die Masseführung ist auf so einer Platine auch eine sehr kritische Sache. hier gelten ähnliche Regeln wie bei der verdrahteten Variante: möglichst keine Umwege, sondern teile zusammenfassen und irgendwo zusammenführen, als Sternmassepunkt. Aber auch wenn man sich daran hält ist keine Garantie gegeben, dass a…

  • Marshall 18 Watt Klon Projekt

    der_gitarren_M - - Verstärker

    Beitrag

    Meinst du das brummen am Anfang des Videos? Das hört sich für mich nach Pickup-Einstreuung an.

  • Da will ich auch nochmal: Also ich kann dich jetzt nicht so gut einschätzen, was Erfahrung etc. angeht aber um ehrlich zu sein klingt es wirklich ein wenig unsicher. Das heißt nicht, dass es einem Anfänger unmöglich ist sowas zu bewerkstelligen, grade da es ein Bausatz mit guter Anleitung ist. Nur möchte ich das hier jetzt auch nicht harmlos reden. Bierschinken hat schon recht, es ist eine gefährliche Angelegenheit und wenn man keine Erfahrung hat sollte man sich wenigstens theoretisch im Thema …

  • Hi, Wenn du dem Sound von Pink Floyd und den Dire Straits nahe kommen willst wäre die richtige Wahl eigentlich ein Fender. Wenn du dich zwischen dem A15 und M15 entscheiden musst würde ich zum A tendieren, da der Sound eher Amerikanisch ist, sollte dem Fender also näher kommen. Den rest kann man dann immernoch modden. Zum Boxenausgang steht bei den Bausätzen im Shop: "Lautsprecheranschlüsse für 4, 8 und 16 Ohm <--! " für den A15 und "Gegentaktendstufe (2x EL84) mit 15W Ausgangsleistung an 8 oder…

  • Hi Theresa, Ich denke bei dem Budget wird es schwer über einen 15 Watt Bausatz hinaus zu kommen. Die Madamps hier aus dem Shop haben schon einen sehr guten Preis, das kann man selber nicht viel günstiger machen. Nur wie dein Verstärker ausgelegt werden soll solltest du nicht nur von der Leistung abhängig machen. Wie sieht es mit deinen Vorstellungen bezüglich Sound aus? Eher clean oder verzerrt? Britisch oder amerikanisch? Grade der Cleansound (also wirklich clean, nicht leicht angezerrt) ist be…

  • Da du ja warscheinlich belichten willst musst du Fotoplatinen nehmen. Die hier aus dem Shop werden genau so funktionieren wie alle anderen. Ich selbst benutze meistens die Bungard von Reichelt, weil ich halt fast immer da bestelle. Für's Entwickeln mit Natronlauge greife ich immer auf Rohrreiniger zurück. kost keine 2€ und hält ewig. Eisen-III-Chlorid fällt mir jetzt spontan Conrad ein, aber warum nicht Natrium- oder Amonium-Persulfat? Nunja, das Starterkit habe ich mir auch bestellt, und was so…

  • Hallo, Vielleicht musst du ein bisschen mit der Bügelzeit und Hitze variieren. Auflösen kann sich der Toner eigentlich nicht. Höchstens von der Leiterbahn lösen, d.h. du hast warscheinlich beim aufbügeln etwas falsch gemacht. Hast du die Leiterbahnen vorher auch ordentlich von Fett etc. gereinigt, weil solche Rückständer führen unweigerlich zum Lösen vom Kupfer. Zum Stift fällt mir ein, dass ich das früher immer mit nem CD/DVD-Stift gemacht habe. Da gabs keine Probleme. Ich hoffe ich konnte eini…

  • günstige 1PDT-Schalter?

    der_gitarren_M - - Effektgeräte bauen

    Beitrag

    Zur Qualität kann ich nix sagen aber bei Reichelt gibts solche Fußschalter für 1,65€ das Stück. Die hören auf den Namen "FS 35" Gruß, Malte

  • Talkbox Hornanschluss

    der_gitarren_M - - Lautsprecher

    Beitrag

    12000Hz ist als obergrenze angegeben, das kannst du aber vernachlässigen, da kommen nur noch vereinzelt Obertöne an. Was zum Angreifen? Nunja, ich könnte erstmal erklären was ich da so meinte: Das mit den 12 dB bezieht sich auf die Steilheit der Frequenztrennung, also wie stark die ungewünschte Freqzenz abgesenkt wird. Nun gibt es für dich natürlich 2 Möglichkeiten, Passiv und aktiv. Wählst du die passive lösung baust du um den Treiber rum den Hochpass auf. Hier nen passender Link: elektroniktut…

  • Talkbox Hornanschluss

    der_gitarren_M - - Lautsprecher

    Beitrag

    Also ich denke 12 dB wären schon angebracht. Wenn du grade passende Spannungen über hast kann man das mit nem einfachem OPA, 2 Kondensatoren und 2 Widerständen lösen. Kannst es natürlich passiv versuchen, nur sind 6 dB bei Hochtönern idR eher Kritisch.