Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • bo hansons DI Box

    elkulk - - Elektronik allgemein

    Beitrag

    Zitat von Bluesanderl: „...wenn jemand eine vernünftige Schaltung für ne aktive DI inkl. Cab sim weiss ( ohne trafo ) wenns nicht zuviel Mühe macht vielleicht nen Link?( hab auch schon nach der palmer injection od injunction gegoogelt aber leider noch nichts gefunden. Ich weiss die palmer ist passiv, funktioniert und klingt aber im live-Betrieb recht brauchbar ( klar der Pegelverlust, ist aber auf ner R´n Roll Bühne zu verschmerzen) ...“ Hallo, ich habe mal die Condor Cab Sim zusammen mit einer …

  • Platine ätzen

    elkulk - - Effektgeräte bauen

    Beitrag

    Bilder wieder hochgeladen: musikding.rocks/index.php/Albu…A4tzen-B%C3%BCgelmethode/

  • DC/DC Wandler Frage und Erfahrungen

    elkulk - - Elektronik allgemein

    Beitrag

    Hi, wie viel mA nimmt den die Schaltung auf? Für bis zu 50mA (ich erinnere mich nicht mehr genau) könnte diese Schaltung funktionieren: 16-7d9c14f9.png Der LT 1054 z.B. musikding.de/LT1054 VG Ulrich

  • Loop circuit mit Mix knob

    elkulk - - Switcher/Looper/MIDI

    Beitrag

    Zitat von BoBrow: „... zwei Zerrpedale miteinander Mischen. (Nachbauten vom TubeScreamer und HM-2) Ein Poti pro FX-Loop wäre bestimmt die flexiblere Lösung, oder? ...“ Hi, da beide Pedale eine Volume-Poti haben, werden zusätzliche im Mixer an sich nicht benötigt. Zum Mischen reicht dann das Blend-Poti. Gruß Ulrich

  • Zitat von eBernd: „...Jetzt hast du wohl zu wenig Adernpaare?! ...“ Hallo, was läuft denn genau wie in den Adern 3 und 4 - vllt kann man da noch etwas zusammenfassen. Z.B. könnte man evtl. die Versorgungsspannung irgendwo mit einem Pol auf Masse legen, falls nicht bereits geschehen (und je nachdem, woher Du die Versorgungsspannung beziehst). Gruß Ulrich

  • Hi, allerdings reicht es für den Halt des Transistors im Sockel, eines der Beine festzulöten. Dann bekommt man ihn im Zweifelsfall auch wieder recht einfach raus. Und nur dafür macht ein Sockel richtig Sinn - im Notfall den Transistor schneller tauschen zu können. Sonst kann man ihn auch gleich ohne Sockel auf der Platine verlöten (mit allen 3 Beinen natürlich). Gruß Ulrich

  • Hallo, Zitat von anthony: „... ok.. scheint ja wirklich was dran zu sein.. jetzt wo du es sagst, fällt mir auch das erste mal der sehr klein Pulldown in einer anderen Pufferschaltung auf (1uf zu 100R)... komisch. Kannst du mir eine Erklärung geben, wieso dieser kleine Pulldown den Leckstrom "fern" hält? Das macht mir irgendwie Kopfschmerzen Und auch so.. ein so kleiner Widerstand an der Stelle zwischen Signal und Masse macht mir irgendwie Kopfschmerzen... sollte der nicht ganz schön klanglich wa…

  • Hallo, GND im THAT JAM-Schaltplan sind die 0V vom Trafo. Die virtuelle Masse wird - wie auch immer erzeugt - in der Regel nur innerhalb des Effektschaltkreises verwendet. Da am Eingang und am Ausgang des Effektschaltkreises je ein Kondensator sitzt, dessen Aufgabe es (u.a.) ist, Gleichspannung abzublocken, kommen sich Netzteilmasse und virtuelle Masse nicht "ins Gehege", d.h. es entsteht kein Kurzschluss, so dass dort kein Strom fließt. (Beim THAT JAM wird intern z.T. auch die Netzteilmasse verw…

  • JCM800 Emulation [gelöst]

    elkulk - - Effektgeräte bauen

    Beitrag

    Hi, das scheint mir eindeutig zu wenig Gain. Hast Du alle Trimmer an den JFets eingepegelt? Gruß Ulrich

  • musikding.rocks/wbb/index.php/…0561fe30d7e2202a20ac6e80a

  • Hallo Steffan, offensichtlich ärgerst Du Dich über meinen Beitrag. Aber offensichtlich hast Du ihn anders verstanden, als ich ihn meinte: Es ging nicht darum, dass ein Problem etwas länger und vllt nicht so zielführend diskutiert wurde. Darüber habe ich mich auch nicht lustig machen wollen. Es ging darum, was Du im Eingangspost geschrieben hast und was ich in meinem Beitrag aufgegriffen habe - "Aufwand": "Um mir jetzt jedoch den Frickelaufwand mit Lochrasterplatine ect. zu ersparen, wollte ich e…

  • LachundKopfschüttel : Mal im Ernst für 8 Bauteile wird hier 14 Beiträge lang über 1,5 Tage diskutiert, weil der Aufwand auf Loch- oder Streifenrasterplatine zu groß ist?! Ne, oder? Gruß Ulrich

  • Mal gleich weitergeben: cycfi.com/projects/six-pack/op-amp-shootout/ Link von User HenrySalayne im musiker-board gepostet musiker-board.de/threads/rausc…owas.622431/#post-7632980

  • Found - me too please: forum.musikding.de/cpg/albums/…-variable-filter_ffts.jpg Userpics-ID: 17486

  • Hi, nur mal als Idee und noch nicht als fertige Lösung: Wie wäre es mit einem Übertragertrafo (ÜT) vor dem Eingang derjenigen FXs, die sowohl pegel- als auch impedanzabhängig unterschiedlich klingen bzw. bei zu hohem Pegel gnadenlos übersteuern?! Mit einem ÜT müssten sich doch sowohl Pegel wie auch Impedanz anpassen lassen ... Ich erinnere mich an einige Projekte/Mods, die ÜTs am Eingang von Fuzzes vorsahen, damit man sie mit aktiven low-impedance-Instrumenten oder im Signalweg hinter anderen Ef…

  • Hi, Zitat von Natha: „... Außerdem muss ich wegen des Knackens ja zwei Potis durch Push-Pull-Potis ersetzen... Beim Ausschalten knackt es nicht, beim Einschalten... Zitat von roseblood11: „Doppelposting - sehr unerfreulich! Allerdings kam dort eine Lösung auf MB-Niveau raus, unterirdisch...“ Man darf sich ja mal mehrere Meinungen aus unterschiedlich spezialisierten Foren holen...besonders wenn man sich in der Materie noch nicht so gut auskenntUnd da kam letztendlich mehr raus als hier (Schiebesc…

  • zur Info: Gleiche Frage musiker-board.de/threads/ein-a…träglich-einbauen.615465/

  • Transistor Endstufe

    elkulk - - Verstärker

    Beitrag

    Hallo, vllt war der gemeint: Neuer Mini Amp [100W Hybrid Power] Gruß Ulrich

  • Zitat von roseblood11: „Signalverfolgung per "Audio Probe" (sufu!)“ Hi, da ist ein Link zu finden: Mein Effektgerät funktioniert nicht --> FAQ Gruß Ulrich edit: Von wegen!! Der Link dort funktioniert nicht mehr, führt ins Leere; aber hier: diy-fever.com/misc/audio-probe/

  • Hi, zunächst eine Frage: Das Gerät ist ein Gitarrencombo - bleibt der eingebaute Lautsprecher also fest am Ausgangsübertrager-Trafo (AÜ) verkabelt? Es ist nach dem Schaltplan anzunehmen, dass der AÜ auf 8 Ohm ausgelegt ist. Von dieser Impedanz der angeschlossenen Speaker/Kopfhörer/etc. sollte nicht allzusehr abgewichen werden. Bisher wurde diese Impedanz von 8 Ohm nur ganz wenig verringert, wenn ein Kopfhörer angeschlossen war: Die Parallelschaltung von 8Ohm und (220Ohm + Kopfhörerimpedanz) ergi…