Das Musikding Forum

Die Community für Elektronik Rund um Gitarre und Bass

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Schon gewusst…?

Herzlich Willkomen im neuen Forum! Ab jetzt erreichbar unter www.musikding.rocks

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

18Watt Marshall neue Röhre sofort kaputt

12

Hilli

sind 4 Relaisumschaltungen per Fußschalter beim A15Mk2 möglich? Fat, Channel, Gain und Smoothfilter würde ich gerne realisieren

9

Rockopa58

Ibanez AW7 Autowah

7

roseblood11

YouTube.com - Eure Lieblingsvideos?!?!

1.651

roseblood11

[BIETE] Ibanez AW7 Auto Wah mit Distortion

0

Letzte Aktivitäten

  • Hilli -

    Hat eine Antwort im Thema 18Watt Marshall neue Röhre sofort kaputt verfasst.

    Beitrag
    Pro Röhre. Ist das eigentlich ein Eigenbau?
  • mgsummer -

    Hat eine Antwort im Thema 18Watt Marshall neue Röhre sofort kaputt verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Hilli: „1,5K bei 314V ist schon fast zu viel des Guten, das geht auf Kosten der Leistung. Da hätte ich max. 470 Ohm drin. “ 470 Ohm pro Röhre oder einen Widerstand mit 470 Ohm für beide Röhren ?
  • Hilli -

    Hat eine Antwort im Thema 18Watt Marshall neue Röhre sofort kaputt verfasst.

    Beitrag
    1,5K bei 314V ist schon fast zu viel des Guten, das geht auf Kosten der Leistung. Da hätte ich max. 470 Ohm drin. Ia = Anodenstrom Ik = Kathodenstrom Ig2 = Strom durch Gitter 2 (ich hatte in Beitrag Nr.9 Ig1 geschrieben, meinte natürlich Ig2) Auf dem…
  • mgsummer -

    Hat eine Antwort im Thema 18Watt Marshall neue Röhre sofort kaputt verfasst.

    Beitrag
    Schirmgitterwiderstand von mindestens 1,5K pro Röhre oder einen für beide Röhren? Der Urmarschall hat wohl nur einen 100 Ohm für beide Röhren. Meiner hat je Röhre einen 1,5K was einem 750 Ohm Widerstand für beide Röhren entspräche. Sorry ich bin…
  • Hallo Martin, kein Problem. Wollte nur Verwirrung vermeiden. Rentner haben mehr Zeit zum nachdenken. :D Gruß Peter
  • Danke Peter, da waren die Finger schneller als der Kopf - ist ja eine Reihenschaltung (schäm). Also ersetze 4,7nF durch 22nF ;) Gruß, Martin
  • lmkv15 -

    Mag den Beitrag von Hilli im Thema 18Watt Marshall neue Röhre sofort kaputt.

    Like (Beitrag)
    14 Volt über der maximal zulässigen Anodenspannung ist kein Problem. Intakte EL84 können problemlos über 400V an der Anode vertragen, wenn man einen Schirmgitterwiderstand von mindestens 1,5K vorsieht. Wichtig ist immer nur die Messung des…
  • Hilli -

    Hat eine Antwort im Thema 18Watt Marshall neue Röhre sofort kaputt verfasst.

    Beitrag
    14 Volt über der maximal zulässigen Anodenspannung ist kein Problem. Intakte EL84 können problemlos über 400V an der Anode vertragen, wenn man einen Schirmgitterwiderstand von mindestens 1,5K vorsieht. Wichtig ist immer nur die Messung des…
  • mgsummer -

    Hat eine Antwort im Thema 18Watt Marshall neue Röhre sofort kaputt verfasst.

    Beitrag
    Hab in die Datenblätter für EL84 geschaut. Da steht Ua und Ug2 sind für 300V ausgelegt. Da bin ich wohl drüber bei Ua weil ich 314V Plate zu Cathode gemessen habe. Bei screen zu Cathode messe ich 292V. So hab ich nur gemessen um zu checken ob der…
  • mgsummer -

    Hat eine Antwort im Thema 18Watt Marshall neue Röhre sofort kaputt verfasst.

    Beitrag
    Ist hier Autobias mittels Kathodenwiderstand 150 Ohm. Das hab ich schon gemessen, siehe oben. ca. 11V über Widerstand. 314V Plate zu Cathode. In Strom wär das ungefähr 38 mA für 100% Aus den Zahlen ergeben sich aber nur 36,6 mA. Die JJ die jetzt drin…