Reparatur Marshall 2203 Clone

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Ein Schöner alter Marshall 2203 Clone als Combo-Amp wurde mir zur Reparatur aufgenötigt, weil aus der Kiste kein Ton mehr herauskam.
Nach der Erstuntersuchung stellten sich einige subtile Fehler heraus, die sich aufsummierten.
Okay, war aber im Endergebnis alles kostengünstig (Material) und innerhalb von rund vier Stunden zu beheben.

-Überarbeitung des Netzteiles durch Austausch Siebkondensatoren
-Biaseinstellung Endstufenröhren defekt, weil Vorwiderstand hochohmig
-Kabelbruch auf der Primärseite des Ausgangstrafos
-DIY-Platine war gebrochen, Bandagierung mit 2K-Kleber und Spezialkunststoffband

Besten Gruß
Carsten

Comments 0