Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 348.

  • JFET J201 - woher beziehen?

    coolfool - - Effektgeräte bauen

    Beitrag

    Yep, hab ich auch schon machen müssen, als mal zwischendurch Knappheit herrschte. Klappt eigentlich ganz gut. Die smd-Versionen haben auch nach meiner Erfahrung wesentlich geringere Schwankungen, so dass man sich die Spannungsanpassung per Trimmer oft sparen kann.

  • Für alle die den Feiertagsblues haben... youtube.com/watch?v=IBLruNfUqUs

  • omg

  • Hi, also ich habe seit ca. 1 Jahr welche von Rockboard (7,5cm) und EBS (5cm) und hab bisher qualitativ keine Unterschiede feststellen können. Bei den EBS sind die Stecker-"Köpfe" ein bisschen kürzer und abgerundet, was natürlich bei ganz wenig Platz etwas ausmachen könnte. Insgesamt sind diese Art von Patchkabeln aber inzwischen meine Favoriten. Allerdings muss die Länge genau passen, da nicht alle "Drehrichtungen" gleich gut möglich sind. z.B. bei Buchse seitlich auf Buchse hinten kann das scho…

  • Hi, also sicher nicht günstig aber gut die Custom-Shop-Variante von TT: tube-town.net/ttstore/TTC-Laut…-Lemberg-%2310::5275.html

  • Lustige Klampfe

    coolfool - - Gitarre | Bass

    Beitrag

    Naja -die Frage ist nicht so einfach zu beantworten. Erstmal cool, dann doch ziemlich irritierend und irgendwie kaputt und doch dann die Erkenntnis, dass ich manchmal auch beim durchschauen von Messeberichten über neue Gitarren denke "alles schon mal da gewesen" Dass die sich gut spielen lässt, denke ich nicht. Aber ein Hingucker ist es allemal. Oder doch nur furchtbar ....

  • Hi Thomas, ja Steckboard ist immer eine gute Lösung, wenn es ums ausprobieren geht. Das kann ich nur empfehlen.

  • Ja das testen von Speakern ist schon so eine aufwendige Sache. Wenn es schlecht läuft hat der Thomann dann gar keine WGS-Speaker. Oder hat die Speaker aber in unterschiedlichen Boxen montiert usw. Außerdem hat man auch nicht immer "seinen" Amp zum testen vor Ort und alle Gitarren sowieso nie. Und einfach bestellen und testen ist schon wegen der Einspielzeit blöd. Darum hab ich mir damals als 1x12 eine Vorführbox vom Händler vor Ort geholt. War schon eingespielt und auch günstiger. Für die WGS ge…

  • Alternative zu Celestion Vintage 30?

    coolfool - - Lautsprecher

    Beitrag

    Hi Bernd, nein, den Veteran kenne ich leider auch nur aus Videos. Wichtig ist natürlich immer auch das Zusammenspiel mit dem Amp. Aber die WGS-Speaker sind alle irgendwie "weicher" im Klang, vorallem wenn sie mal eingespielt sind. Das geht aber nie auf Kosten der "Durchsichtigkeit."oder gar der Höhen. Mit meinem Acoustic G100T bringen beide WGS brilliante Höhen ohne zu nerven (Fendersound) und mit dem J5mk1 eher kräftige Mitten bis hin zu "sweet distortion", aber ohne dumpf zu klingen. Hab mir a…

  • Alternative zu Celestion Vintage 30?

    coolfool - - Lautsprecher

    Beitrag

    Hi Bernd, also nachdem ich den Reaper und den Green Beret von WGS besitze und sehr zufrieden bin, denke ich der Veteran 30 könnte was für dich sein. (Leider ist aktuell nur der 16 Ohm lieferbar) https://www.tube-town.net/ttstore/Lautsprecher/nach-Hersteller/Warehouse-Guitar-Speakers/WGS-Veteran-30-12-60-W-16-Ohm::4861.html

  • J5MK1 - schwingt

    coolfool - - Madamp Support (de)

    Beitrag

    Hi Andrej, gibt es ein neues Layout beim J5mk1 oder hast Du da selbst "optimiert"? Grundsätzlich sieht das ja sehr ordentlich aus, was Du gemacht hast, aber das Layout so zu verändern, birgt eben auch Risiken. Da ist es dann auch schwierig Tips zu geben. Versuch doch mal Bernds Idee.

  • Schau mal hier da gibt es den glaube ich ohne account vst4free.com/index.php?plug-ins=Guitar/Amp&l=80 zumindest das vst.plugin

  • Hi, den hab ich und der klingt auch sehr gut. Vielleicht ein bisschen viel Höhen und daher ein ordentlcihes Rauschen bei viel Gain aber das ist beim original Marshall ja auch so

  • YouTube.com - Eure Lieblingsvideos?!?!

    coolfool - - Off Topic

    Beitrag

    Ok nur ein mäßig gemachter Fake aber witzig und 2 meiner Idole in einem Song youtube.com/watch?v=kOGkmoijhYI

  • Hi Thomas, das rechte ist der Netztrafo. Da kannst Du die Anschlüsse wie ich oben aufgeführt habe nehmen. Der Rest steht in der allgemeinen Bauanleitung. Das links ist der Ausgangsüberträger, dazu nimmst Du die Anleitung "Modifikation J5Mk1 Rev24a.pdf". und schau auch mal in das angehängte File "Zusammenfassung" da hat ein Kollege noch eine Korrektur zum Ausgangsüberträger gefunden. Falls Du aber überhaupt keine Ahnung hast, wie ein Trafo oder Ausgangsüberträger angeschlossen wird, solltest Du v…

  • Hi Thomas, willkommen im Forum. Welchen Trafo meinst Du? Der Ausgansüberträger ist entgegen der Standardanleitung beim J5mk1 seit einiger Zeit ein ATRA0427, zu dem aber eine extra Montageanleitung (Rev.2.4a) mitgeliefert wird. Ich hatte bei meinem Netztrafo folgende Anschlüsse vorgefunden: Primaärseite ist klar: Pin 2 - 6 Sekundärseite: Pin 10 - 12 = 265 Volt Pin 13 - 15 = 24 Volt Pin 16 - 18 = 7,4 Volt Hoffentlich beantwortet das deine Fragen, sonst einfach nochmal melden.

  • Hi Magnus, also ich hab mir den PoS100 von TT geholt und der harmoniert sehr gut mit meinem J5mk1. Allerdings muss man den PoS dann "modden", aber die Anleitung gibt es beim TT-Forum. (ist nur ein Kabel weniger) Leider "klingt" aber ein lauter Amp einfach trotzdem besser (wurde ja schon oft diskutiert) als ein eingeschränkter. Kann dich aber voll verstehen, denn man muss eben auch Rücksicht nehmen als Wohnzimmerrocker. Übrigens darf man schon eine Stunde am Tag üben auch wenn es nicht Zimmerlaut…

  • Litze Empfehlung

    coolfool - - Elektronik allgemein

    Beitrag

    Hi, schau mal im Shop unter "Kabel" z.B. Instrumentenkabel

  • YouTube.com - Eure Lieblingsvideos?!?!

    coolfool - - Off Topic

    Beitrag

    oh Mann der hält die Gitarre falsch rum