Achtung, bitte aus Sicherheitsgründen vor der ersten Anmeldung ein neues Passwort anfordern!

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • BlackArtToneWorks Oath

    roseblood11 - - Effektgeräte bauen

    Beitrag

    Ersetz den 100k vor dem Output durch ein Poti, als Spannungsteiler geschaltet. Siehe viele andere Effekte...

  • Was soll noch ins Sortiment?

    roseblood11 - - Ankündigungen

    Beitrag

    Einige Mods auf der Platine machen zu können, ist immer gut - und ein Anreiz zum Kauf. Sinnvoll ist auf jeden Fall ein Einschleifweg hinter der Zerrstufe, der vom Pegel her mit Bodentretern harmoniert. Zu überlegen wäre, ob man die Stromversorgung so gestaltet, dass Einsteiger nicht mit Netzspannung hantieren müssen, das würde auch den Trafo als einziges teures Bauteil einsparen. Der Sinn eines Bausatzes wäre, dass man damit zB einem schlecht klingenden Amp ein neues Innenleben verpassen könnte.…

  • Patchbox Probleme: Brummen

    roseblood11 - - Switcher/Looper/MIDI

    Beitrag

    wenn alle Buchsen isoliert sind, ist der Bausatz einfach Mist - das Gehäuse gehört geerdet. Nimm eine nicht isolierte Buchse für den Gitarreneingang und gut is. Ist die Box so wie du sie nutzt nicht weitgehend sinnfrei? Es mag etwas komfortabler sein als ganz ohne, aber eigentlich schickst du dein Signal bloß ohne Not durch sechs billige Klinkenbuchsen.

  • Patchbox Probleme: Brummen

    roseblood11 - - Switcher/Looper/MIDI

    Beitrag

    Hallo, das sind isolierte Buchsen... An einer Stelle muss das Gehäuse aber mit Masse verbunden werden, damit es ordentlich abschirmt.

  • Was soll noch ins Sortiment?

    roseblood11 - - Ankündigungen

    Beitrag

    Mal eine Anregung für einen etwas anderen Bausatz: Ein kleiner Transistor-Übungsamp, aber ein richtig guter: medias.audiofanzine.com/images…/traynor-ts-15-511912.png youtube.com/watch?v=bu59v8RxX_g

  • Verifizierung Aufbau M15Mk1

    roseblood11 - - Madamp Support (de)

    Beitrag

    Moin, klingt erstmal so, als wäre das alles im grünen Bereich. Der Zerrkanal hat halt sehr viel mehr Gain, als der Cleankanal, entsprechend zieht er auch alle Nebengeräusche weiter hoch. Wenn du da weiter optimieren willst, kümmere dich besonders um den Bereich direkt hinter dem Input, denn da ist das Signal noch besonders schwach und empfindlich und hat die Verstärkung noch vor sich - alles, was da rein streut, wird mächtig multipliziert. Abgeschirmtes Kabel von der Inputbuchse zur ersten Röhre…

  • Green Muff v2

    roseblood11 - - Musikding Effektgeräte

    Beitrag

    Ganz mutig sein und selbst den Zusammenhang zwischen Schaltplan und Layout/Bauteilnummern rausfinden? Die grundsätzliche Struktur aller Versionen des Big Muffs ist gleich... Wäre etwas schwieriger, als Malen nach Zahlen, aber lehrreicher.

  • Problem mit dem 3verb

    roseblood11 - - Musikding Effektgeräte

    Beitrag

    Dirk hat es doch geschrieben: Das IC steckt falsch rum, und das überlebt es in der Regel nicht.

  • eine oft sehr gute und günstige Alternative wäre ein DIY Amp, zB von jemandem aus dem Tube-Town-Forum

  • ggg 5 bang graphic eq + gain

    roseblood11 - - Effektgeräte bauen

    Beitrag

    zu den Schlitzen könntest du mal einen Thread mit Anleitung und Fotos machen!

  • Boss GE7 Equalizer Mod

    roseblood11 - - Effektgeräte bauen

    Beitrag

    eine Menge, ich nutze das Teil jedenfalls seit dem Mod regelmäßig, vorher lag es im Regal. Du könntest noch Widerstände im Signalweg durch Metallfilm ersetzen, zumindest die größeren Werte.

  • Boss GE7 Equalizer Mod

    roseblood11 - - Effektgeräte bauen

    Beitrag

    Bilder dazu... musikding.rocks/wbb/index.php/…a6c1171b8ad449ac57fc440cbmusikding.rocks/wbb/index.php/…a6c1171b8ad449ac57fc440cb

  • Und was hättest du gerne dafür, inkl Versand?

  • ggg 5 bang graphic eq + gain

    roseblood11 - - Effektgeräte bauen

    Beitrag

    Moin, irgendwo versenkst du halt das Signal. Ungewollte Masseverbindung, falscher Bauteilwert defektes Bauteil... Ggf hier mal nach “Audioprobe“ suchen. Ich nutze einen Boss GE-7 mit den gängigen Mods, die vor allem das Rauschen reduzieren. Ein Eigenbau mit Fadern wäre mir zu aufwändig, mit Drehpotis zu schlecht ablesbar.

  • madamp g3 blues?

    roseblood11 - - Madamp Support (de)

    Beitrag

    Für "super clean" im Bandkontext kann ein 15W-Amp mit 1*12 zu leise sein. Dagegen kann man ihn zu Hause zum Üben passabel einsetzen. Aber viel wichtiger als die Leistung sind die Membranfläche und der Wirkungsgrad der Lautsprecher. Mein 5W Vox mit ECC99 in der Endstufe ist jedenfalls an modernen, lauten 12-Zöllern viel zu laut für's Wohnzimmer, wenn es zerren soll. Mit 50 Jahre altem 10-Zöllern mit sehr geringem Wirkungsgrad geht es leidlich, dank relativ klangneutralem Master Volume (Typ "Frond…

  • Moin, hat jemand den direkten Vergleich zwischen der SD91- und der SDS510-Serie oder anderen Gotoh-Modellen beider Preisklassen? Eigentlich gefällt mir das Prinzip mit der Rändelschraube hinten bei den SD91 mit Magnum-Lock besser, ausserdem sind sie staggered und ein paar Euro billiger als die SDS...

  • Musiker-Board... Hier baut doch jeder fünf Stück für den Preis.

  • der dämpft Höhen, Schalter plus Kondensator kann man einfach weglassen. Aber wenn man das nicht mit einem Blick in den Schaltplan erkennt, sollte man sich ernsthaft fragen, ob man (schon) kompetent genug ist, um einen Amp zu bauen. Tödliche Spannungen, Brandgefahr... da kommt Malen-nach-Zahlen nicht so gut.

  • ich hab inzwischen eine Platine für Dirty Shirley liegen, komme aber grad zu nix.

  • Aufgeben gildet nich Es klingt auch eher so, als ob die Lösung nur einen kleinen Schritt entfernt ist