Achtung, bitte aus Sicherheitsgründen vor der ersten Anmeldung ein neues Passwort anfordern!

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Verschiedenes

    loco - - Off Topic

    Beitrag

    grinnnnnnnnnnnnnnsssssssssss

  • Traynor YBA-200II brummt

    loco - - Verstärker

    Beitrag

    hallo dissa, viele Wege führen nach........ , ein möglicher erster Schritt wäre es die V3 zu ziehen und zu hören ob sich etwas geändert hat. Wenn das Brummen dann verschwunden ist ,dann liegt der Fehler im Vorstufen-Treiberröhre- Netzteilbereich. Wenn nein ,dann im Endstufen-Netzteilbereich. Ich biete dir an per PM meine Tel.-Nr zu schicken um das Thema mal zu bequatschen. Die Vorgehensweise richtet sich auch im speziellen nach den Messgeräten, die dir zur Verfügung stehen. Gruß, Dieter

  • Sonic Distortion Tone Mod

    loco - - Effektgeräte bauen

    Beitrag

    oh, sorry da ist noch ein Flüchtigkeitsfehler drin was den Bass betrifft.Um den Bass zu reduzieren muss der 47µf verkleinert werden (nach Ohr z.B. 2,2µf), der .1µf sollte so bleiben. Gruß, Dieter

  • Sorgen mit dem Sunn T

    loco - - GuitarPCB.com Effektgeräte

    Beitrag

    hallo, schau doch erstmal das du das Projekt fertigstellst, wenn sich z.B. der Bias korrekt einstellen lässt bleiben weniger Fehlermöglichkeiten offen...................... Gruß, loco

  • Sonic Distortion Tone Mod

    loco - - Effektgeräte bauen

    Beitrag

    hallo, mal so aus dem Hut.............mach den .1µf hinter dem 6.8K kleiner z.B. 0,033µf für weniger penetranten Bass . Den 20 K-Tone könntest du aufteilen in ein 10k-Poti in Serie mit einem 10k Festwiderstand welcher in Richtung .027-Kondensator zeigt. Ist nicht ausprobiert, dürfte aber in die richtige Richtung gehen. Gruß, Dieter

  • Traynor YBA-200II brummt

    loco - - Verstärker

    Beitrag

    hallo, ein paar simple Messungen könnten den Fehler eingrenzen, jedoch, da über 500V-Dc im Amp bei falscher Handhabung gleichbedeutend einer Freikarte ins Jenseits sein kann, wäre der Gang zum Profi vielleicht die bessere Option. Ich weiß aufgrund 40-jähriger Tätigkeit als Amp-Reparateur das ein winziger Moment der Unachtsamkeit ,wenns gut läuft, nur ziemlich schmerzhaft endet. (seh es bitte nicht als dämliche Anmache meinerseits) Gruß, Dieter

  • Suche eine ECL86

    loco - - Second Hand

    Beitrag

    hallo, du kannst auch die gut und günstig erhältliche Pcl 86 nehmen, müsstest dann jedoch die andere Heizspannung über Spannungsverdopplung aus den vorhandenen 6,3V gewinnen. Gruß, loco

  • 3Verb

    loco - - Musikding Effektgeräte

    Beitrag

    hallo Fritz, nimm den R4(22k) auf der Seite des IC1a hoch und schließ dort den Schalter an. Tipp: Die Chance auf Antworten steigt mit der Verlinkung des Schaltplanes. Gruß, Dieter

  • Amp mit EL84 SE viel zu leise

    loco - - Verstärker

    Beitrag

    hallo, aus dem Schaltplan des TK35 ist leider die Lautsprecherimpedanz nicht ersichtlich, es würde mich aber nicht wundern wenns 5 Ohm sind.(war damals üblich bei Grundig) Der Übertrager hat 2_Sekundärwicklungen wobei gelb/schwarz die Lautsprecherwicklung ist. Der Wirkungsgrad von Gitarrenlautsprechern ist wesentlich besser als der seiner Hifi-Kollegen. Gruß, loco musikding.rocks/wbb/index.php/…833decf0117d00608d96b551b

  • nobels odr clone schwingt!

    loco - - Effektgeräte bauen

    Beitrag

    hallo, das layout ist im Bereich Q1,R3 und C21 problematisch, da sehr dicht aneinander plaziert. Dort könnte eine kapazitive Kopplung des outputs (C21) auf den input(Q1,R3) stattfinden. Gruß, loco

  • nobels odr clone schwingt!

    loco - - Effektgeräte bauen

    Beitrag

    hallo, überprüf mal die Verkabelung.Eventuell kommen sich das In-und das Outputkabel räumlich zu nahe. Gruß, loco

  • Tap Tempo DIY

    loco - - Switcher/Looper/MIDI

    Beitrag

    hallo , im Prinzip schon, hatte aber schlechte Erfahrungen betreffs des Durchhaltevermögens----------------

  • Tap Tempo DIY

    loco - - Switcher/Looper/MIDI

    Beitrag

    hallo, der kann beides............... musikding.de/2PDT-Fusstaster

  • Vibratoarm selber bauen

    loco - - Gitarre | Bass

    Beitrag

    hallo, Edelstahl ist nur der volkstümliche Begriff für div. unterschiedliche Legierungen, die mehr weniger in der Lage sind der Korrosion zu trotzen. Eine "Probebiegung" mit einfachen Mitteln empfiehlt sich in jedem Fall, da die unterschiedlichen Legierungen sich in der "Geschmeidigkeit" unterscheiden. Gruß, loco

  • Was ist das und was mache ich damit?

    loco - - Elektronik allgemein

    Beitrag

    hallo, es sind Sennheiser Übertrager für Röhren-Eingangsstufen.Aufgrund des hohen Übertragungsverhältnisses (1:30) vermutlich zum Aufbau eines moving-coil Vorverstärkers geeignet,eventuell auch für Mikrofon-Vorverstärker. Schick doch am besten eine Mail an Sennheiser mit der Frage nach dem Verwendungszweck und der Bitte um Zusendung eines Datenblatt. de-de.sennheiser.com/service-support-kontakt Gruß, Dietermusikding.rocks/wbb/index.php/…833decf0117d00608d96b551bgerade noch gefunden

  • YouTube.com - Eure Lieblingsvideos?!?!

    loco - - Off Topic

    Beitrag

    ohne Worte youtube.com/watch?v=RgkfvVxPVa0 Gruß, loco

  • 7ender BFBM mit EL34

    loco - - Verstärker

    Beitrag

    hallo, als geeignetes Werkzeug verwende ich eine defekte Röhre, bei der alle Kontakte bis auf einen abgeschnitten sind. Mit diesem Einzelkontaktstift lässt sich dann jeder einzelne Fassungskontakt auf zuverlässige Klemmung prüfen. Gruß, loco

  • hallo Thomas, Ohmsches Gesetz sagt U:I=R . Die Röhre braucht bei 12,6V 0,15A laut Datenblatt. Wenn dein Netzteil z,B. 14,6V real liefert, dann gilt 2V:0,15A=13,33 Ohm. Die Rechnung ist nicht ganz richtig , da der Widerstand der Röhre bei unterschiedlichen Spannungen variiert und auch der Innenwiderstand des Netzteils nicht bekannt ist, mal ganz abgesehen von den Spannungsschwankungen im Netz. In der Praxis sollte das Ergebnis jedoch ausreichend sein, da die Röhre hier Spannungen in einem Bereich…

  • es bleibt also spannend

  • Die Ratte piept :)

    loco - - Effektgeräte bauen

    Beitrag

    hallo, du könntest das Kabel, das von der Input-Buchse zur Platine geht durch ein abgeschirmtes Kabel ersetzen. Gruß, loco Bilder vom "Innenleben" wären ev. noch hilfreich