Achtung, bitte aus Sicherheitsgründen vor der ersten Anmeldung ein neues Passwort anfordern!

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 971.

  • Ich dachte auch so an Regel/Hinweis für Fragesteller, das die immer nen Link zum Schaltplan angeben usw.

  • Hallo, wie wäre es mit ner angepinnte FAQ/Regeln/TiIps für Fragesteller zur Fehlersuche? Wie z.B. immer nen Link zum Schaltplan angeben. Foto vom Aufbau usw.

  • Zitat von chbeer: „Nur meine 2ct: ich mache mit unserer Band 8-Spur Aufnahmen mit einer art RaspberryPi, dem BananaPi m2u. Der hat 2 GB, soweit ich weiß, und SATA für die Festplatte. Er macht keine Effekte aber die 8-Spuren schreibt er locker weg. Interface ist das Scarlet 18i20. “ Ist die Scarlet mit allen Spuren class compliant oder hast Du Linux Treiber installiert? Welches OS und Software?

  • Können parasitäre Effekte sein, die abhängig von der Baugröße und Material sind. Selbst beim gleichen Materialtyp kann es ein unterschied sein, ob Du nen 25V Typ mit Rastermaß 2,5 oder nen 400V Typ mit RM 15 nimmst. Da kann der schon mal ein paar uH und Ohm mehr wegen der Wicklung haben. Es besteht auch die Möglichkeit das der Glimmer vom Löten oder ab Werk nen Schuss hatte. Hab ewig Fehlersuche gemacht, weil ein Kondensator nen Schuss hatte. Messgerät hat genau 47nF angezeigt, hat aber die 18V …

  • Zitat von daspaul: „ 1) findet man immer mal wieder SATA im IDE Mode. Und dann ist Essig mit klonen. “ Das kann man ändern. Nicht so einfach, aber es geht. Gibt dafür genug Anleitungen im Netz. @roseblood11 s-l300.jpg Wenn die Kiste stabil läuft, gibt es keinen Grund für ne Neuinstallation.

  • Was ist dem beim Klonen einer HD fehleranfällig sein? So was mache ich regelmäßig ohne irgend welche Probleme. Egal ob Aufrüstung von HDD auf SSD oder wenn die SSD zu klein wird auf ne größere. Ist je nach Plattengröße in weniger als 30min gemacht. Ein neues blankes Windows setzt Du in der Zeit mit allen Treibern und Updates nicht auf. Separaten Benutzer für Audio ist natürlich nicht schlecht. Ich hab sogar eine separate Windows Installation dafür (Multiboot). Firewall und Virenscanner sollte ma…

  • @daspaul und @Magnus Beim Einbau einer neuen internen Festplatte ist es nicht nötig das Betriebssystem und Software neu zu installieren. Mit einem geeigneten Image Programm (BootIt BareMetal, Acronis und es gibt auch glaube ich ein paar Freeware Tools), was man möglichst von CD oder USB-Stick bootet, kann man die alte Platte auf die neue "kopieren". Wenn Du eh noch einen SATA Port im Laptop frei hast, baust Du da erst mal die neue SSD ein, kopierst die alte Platte mit nem Image Programm (auf kei…

  • Je nach alter des Laptops und Verfügbarkeit wird eine Speicheraufrüstung auf 8GB nicht die Welt kosten. Gerade bei viele Spuren fängt Windoof dann gerne im ungünstigsten Moment an Speicher aus zu lagern. Wenn Du dann noch die bei Laptops übliche lahme Festplatte drin hast, gibt das gerne mal Aussetzer. Wenn der Laptop sonst noch OK ist, würde ich noch auf 8GB aufrüsten und dem ne SSD spendieren, falls nicht schon eine verbaut ist. Gerade letzteres bringt ziemlich was. Bei Ableton kann man Spuren…

  • 4GB RAM ist auch nicht gerade viel.

  • Fuzz Face mit Tone Stack

    underwood - - Effektgeräte bauen

    Beitrag

    An dem Pedal suche ich auch. Ist leider in DE nicht zu bekommen. Schaltpläne davon gibt es leider auch nicht.

  • Neues von Evilbay

    underwood - - Off Topic

    Beitrag

    wow, dafür bekommt man normal fast schon 10 Stück.

  • Split für 2 Topteile

    underwood - - Switcher/Looper/MIDI

    Beitrag

    Zitat von roseblood11: „Man muss sich bei solchen Aktionen immer fragen, warum die große Mehrzahl der Leute, die regelmäßig professionell spielen, das nicht machen... “ ... weil die genug Geld für zwei Boxen haben!

  • Split für 2 Topteile

    underwood - - Switcher/Looper/MIDI

    Beitrag

    Bei dem Preis lohnt ein Selbstbau fast nicht. Für gute 100W Widerstände legst Du schon ordentlich was hin, Relais sollte auch was taugen und dann noch Klinkenbuchsen, Schalter und Gehäuse.

  • Fuzz Face mit Tone Stack

    underwood - - Effektgeräte bauen

    Beitrag

    Ich würde statt eines Tone-Stacks einfach Kondensatoren über Drehschalter wählbar machen. D.h. HP und LP 1. Ordnung. de.wikipedia.org/wiki/Hochpass de.wikipedia.org/wiki/Tiefpass

  • Zitat von Magnus: „ - Line Outs für Stereoanlage wären interessant... ...oder sollte man hier einfach die interne Soundkarte des Laptops mit 3,5er Stereo auf Cinch an die Stereoanlage anschliessen? MfG Magnus “ Die interne Soundkarte hat eine viel zu hohe Latenz, die nimmt man dafür nicht. Fast jede USB-Soundkarte hat auch Stere-Line-Out. Die Focusrite Scarlett kann ich für Windows empfehlen. Gute Treiber und Übersichtliches Interface ohne Klimbim. Ich weiß nur gerade nicht, ob die DirektMonitor…

  • Dunlop Hot Potz I vs Hot Potz II

    underwood - - Off Topic

    Beitrag

    Ich hab schon einige Wahs durch. Mir hat der Regelweg von den CryBabys nie so wirklich zugesagt und eben der Verschleißt der Potis ging mir auf den Wecker. Je nach Typ des Potis und Standort des Pedals, nehmen die Potis auch zu geringe Nutzung übel und die ganzen "Tricks" bringen keine länger Abhilfe oder großartige Verlängerung der Lebensdauer. Egal welche gut klingende Namen die Potis auch haben, letztendlich wird ein Kohle oder Metallschleifer auf einer Kohlebahn oder leitfähigem Kunststoff h…

  • Der Splitter im A Gehäuse

    underwood - - Effektgeräte bauen

    Beitrag

    Hallo, kuck Dir doch mal die "Gutshots" von anderen Pedalen in der Größe an. Hier in der Bildergalerie und Google Bildersuche findest Du da einige. Gruß Jürgen

  • Bei der Software kann ich Dir nicht so ganz zustimmen. Ist zwar schon was her seit ich mit Cubase gearbeitet hab, aber übersichtliche und intuitive Bedienung sieht anders aus. Da merkt man einfach, das es die Software schon ewig gibt. 3 große Monitore sind da schon absolutes Minimum für komplexe Setups. Nicht sonderlich Einsteiger freundlich. Der Schwerpunkt von Ableton liegt nicht (mehr) ausschließlich auf elektronische Klangerzeugung und ist durchaus eine vollwertige DAW für Recording, Mixing …

  • Ist Firewire nicht eigentlich schon tot?

  • Hi, ich hab ein Zoom UAC-2. Nutze das allerdings nur am iPad mit Bias, liegt genau in Deinem Budget. Am PC hab ich das Focusrite Scarlett 18i8 welches zwei sehr gute Kopfhörerausgänge hat, verglichen mit Geräten die ich vorher hatte. Liegt über 250,-€, aber ich glaube die haben auch kleinere Modelle mit weniger Kanälen im Programm. Gruß Jürgen