Achtung, bitte aus Sicherheitsgründen vor der ersten Anmeldung ein neues Passwort anfordern!

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Digitale Verzerrer kommen mir nicht ins Haus. Kennt jemand das Maxon DS-830 oder das Wampler Sovereign aus eigener Erfahrung?

  • Fiepen im ersten Eigenbau

    roseblood11 - - Effektgeräte bauen

    Beitrag

    Das Problem ist die Schaltfrequenz der Regler in diesen Netzteilen. Da braucht es für Audioschaltungen eine aufwändige Filterung, es gibt hier mehrere Threads dazu. Wenn man das nicht selbst bauen will, ist ein trafobasiertes Netzteil speziell für Pedalboards, das im besten Fall galvanisch getrennte Ausgänge hat, die bessere Wahl. Ich habe auf meinem kleinen Board z.B. ein Power Plant junior. Grüße, Immo

  • Jetzt funktioniert alles, wie es soll, danke an alle beteiligten! musikding.rocks/wbb/index.php/…e49c75f4eb2dd2146afac4253

  • Könnte beides funktionieren. Das hier hab ich grad noch gefunden: youtube.com/watch?v=OQzo-LOOPMI Ein OD-1 hab ich mal gebaut, aber wo ist das bloß?

  • Hallo, ich brauche mal ein paar Erfahrungen. Für ein Doppel-Pedal mit Overdrive und Distortion suche ich noch einen geeigneten Distortion-Effekt, der folgende Anforderungen erfüllt: - Klingt gut vor dem clean und hell eingestellten Top-Boost-Kanal eines Vox mit Blue Bulldog. Nahezu alle kräftigeren Zerrer, die ich bisher probiert habe, klingen zu grätzig und plärrig in den Höhen, man kriegt das zB bei einer Crunchbox trotz Presence- und Tone-Poti nicht weg, zudem bleiben die Mitten zu schwach. D…

  • Fiepen im ersten Eigenbau

    roseblood11 - - Effektgeräte bauen

    Beitrag

    Ist dieses Netzteil sehr kompakt und leicht? Dann ist es vermutlich ein Schaltnetzteil. Mit dem beschriebenen Tiefpass wird man sicher was verbessern, evtl reicht das aus. Langfristig würde ich für Effekte aber was vernünftiges anschaffen, trafobasiert und mit guter Stabilisierung.

  • Fiepen im ersten Eigenbau

    roseblood11 - - Effektgeräte bauen

    Beitrag

    tritt das mit Batterie auch auf?

  • das wird morgen früh probiert! edit: funktioniert!

  • Müsste doch so gehen, oder? Q2 schaltet immer entgegengesetzt zu Q1 und das Relais wird davon nicht beeinflusst - oder übersehe ich was?

  • Wenn es auf der Hauptplatine definitiv keinen R24 gibt, geh mal davon aus, dass das Rled auf der Fußschalterplatine ist. 2k7 ist für einen Vorwiderstand ein plausibler Wert. Den kannst du eh nach Geschmack ändern - je kleiner, desto heller, bloß nicht unter etwa 1k gehen, denn irgendwann brennt die LED durch.

  • Eure schönsten Treter

    roseblood11 - - Effektgeräte bauen

    Beitrag

    Twin-Drive mit MI Audio Crunchbox und Ibanez ST-9 auf Platinen von Aion. Die spezielle Schaltlogik wird demnächst auch mal fertig... 454-3e1920c8.jpg 455-4b74e029.jpg

  • Also einfach so? musikding.rocks/wbb/index.php/…e49c75f4eb2dd2146afac4253

  • Wenn ein Effekt aktiv ist, sperrt der Transistor, es sind also 9V am Kollektor. Da sollte ich doch einfach die Basis eines weiteren Transistors dranhängen können, der dann die LED schaltet?

  • Mastodon Fuzz LED

    roseblood11 - - GuitarPCB.com Effektgeräte

    Beitrag

    "Sauber" ist doch egal, wenn es hält - kommt eh ein Deckel drauf

  • Zitat von eBernd: „hallo, das logische problem ist, master-bp hat prio, was bei veroderung bedeutet, dass auf 1=high dann der bypass jedes effekts liegen muß - im mom ist das aber effekt-on. also entweder relais umverdrahten ... “ Hallo, bin aus dem Urlaub zurück und hab mich jetzt mal wieder dran gesetzt. Ich habe die Beschaltung der Relais umgekehrt und nun funktioniert die Schalterei in beiden Modi. Bloß sind die Status-LED's natürlich jetzt invertiert - an, wenn sie aus sein sollten bzw umge…

  • Verkaufe Musikding Lius

    roseblood11 - - Second Hand

    Beitrag

    Mit Foto steigen die Verkaufschancen erheblich, besonders wenn man die Qualität der Lötstellen etc erkennt.

  • Lius ist stumm

    roseblood11 - - Musikding Effektgeräte

    Beitrag

    Das F55 scheint klanglich noch etwas näher am echten 5e3 zu sein, auf jeden Fall kann es besser low gain. Angeblich ist es auch durchsetzungsfähiger, aber da habe ich mit dem F5 auch keine Probleme. Mich reizt vor allem low gain, da man dann besser mit anderen Overdrives kombinieren kann. Grüße, Immo PS: Ich war gar nicht gereizt

  • Lius ist stumm

    roseblood11 - - Musikding Effektgeräte

    Beitrag

    Den Fehler solltest du selbst finden. So ist DIY nunmal, sonst hieße es ja LAM - lass andere machen. Zumal der Lius wirklich übersichtlich ist. Und wenn ein Effekt gar nicht läuft, aber der Bypass funktioniert, vermutet man erstmal einen Fehler bei der Verkabelung. Am Fußschalter oder Input/Output vertauscht oder an der DC-Buchse... Grüße, Immo PS: Nimm das bitte auch gleich als Antwort auf deine Anfrage per PM. "Würdest du mir einen Verzerrer bauen, weil ich zu wenig Zeit dazu habe?" ist eine s…

  • Yupp, fürchte ich auch. Evtl gibt es was ähnliches mit +/-18V, dann könnte man 15V-Regler dahinter setzen... edit: Diesen gibt es auch mit +/-24V: ebay.de/itm/DC-DC-Converter-St…-Dual-Power-/282562725196? ---------------------------------- Anderes Thema: Vom 4580 scheint es keine Quad-Version zu geben. Welcher andere Typ kommt dem am nächsten? ti.com/lit/ds/slos412d/slos412d.pdf Es geht um Verzerrung und Klangregelung in einem Treter mit 18V-Betrieb, ähnlich Wampler Triple Wreck.

  • Catalinbread Formula 55

    roseblood11 - - Effektgeräte bauen

    Beitrag

    Wer hat dieses Teil oder kennt jemanden? Ich würde gerne den Schaltplan rauszeichnen...