Achtung, bitte aus Sicherheitsgründen vor der ersten Anmeldung ein neues Passwort anfordern!

Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Dobgle -

    Mag den Beitrag von cebersp im Thema Kurze Frage - Kurze Antwort! Festgenagelt!.

    Like (Beitrag)
    Hi, m.E. ist der Aufbau als LC Filter in diesem Fall, wo die Störung im hörbaren Frequenzbereich als Differenzspannung zwischen plus und Gnd gemessen werden konnte, schon richtig. Außerdem ist ein Großer C auch richtig gemäß Filterformel. Die…
  • m0rsti -

    Hat eine Antwort im Thema Gitarren Amp "kaputt", neuer / gebrauchter für Pedale muss her - Eure Erfahrungen? verfasst.

    Beitrag
    Danke! Sieht sehr interessant aus. Manche Videos hörten sich gut an, manche nicht. Werde den zusammen mit dem Taurus Stomphead 2.CL mal testen+vergleichen - die beide gibt es beim Musikladen paar Städte weiter
  • mcfly231 -

    Hat das Thema Potis anlöten ohne Verdrahtungsplan? gestartet.

    Thema
    Moin, eins gleich vorweg: Ich bin kein Elektriker und kann Schaltpläne nicht richtig lesen. Löten kann ich aber halbwegs und so habe ich nach dem Konzept "Malen nach Zahlen" auch schon den "May" und den "Range" und einen True-Bypass Looper und einen…
  • Bluesanderl -

    Hat eine Antwort im Thema ggg 5 bang graphic eq + gain verfasst.

    Beitrag
    meine herren! er funktioniert, tolle sache! ( ne gemein versteckte perforierung in der platine, und eine einsame masse am eingang ich glaub ein layoutfehler. egal jumper rein und los gehts!) hab ne riesen freude, danke an euch fuer den support! ( jetzt…
  • roseblood11 -

    Hat eine Antwort im Thema Boss GE7 Equalizer Mod verfasst.

    Beitrag
    eine Menge, ich nutze das Teil jedenfalls seit dem Mod regelmäßig, vorher lag es im Regal. Du könntest noch Widerstände im Signalweg durch Metallfilm ersetzen, zumindest die größeren Werte.
  • Gobi -

    Hat eine Antwort im Thema Boss GE7 Equalizer Mod verfasst.

    Beitrag
    Ja, super - dann ist es genau der Mod. Sollte ich hinbekommen. Vielen Dank! Mal schauen was es hilft..
  • drenirb -

    Hat eine Antwort im Thema Anvil Preamp Clean Kanal verfasst.

    Beitrag
    Hallo Christof, Hmm, guter Input, ich prüfe das, die Endstufe verwende ich auch noch für andere Sachen, da klippt nichts, aber das muss jetzt ja nichts heissen, da es andere Geräte sind als der Anvil.. ich hänge mal eine andere Endstufe dran um das…
  • Gobi -

    Hat eine Antwort im Thema Boss GE7 Equalizer Mod verfasst.

    Beitrag
    Zitat von eBernd: „Hallo, Einen OPA213PA finde ich nicht. Da fehlt noch eine Ziffer hinter der 3. Der OPA2134 ist ein Dual Fet-Input Opamp im Std- 8 pol. DIP. Gruß, Bernd “ ja richtig, ich habe die 4 vergessen - sorry
  • cebersp -

    Hat eine Antwort im Thema Boss GE7 Equalizer Mod verfasst.

    Beitrag
    Hm, als Antwort auf Deine Frage fällt mir jetzt nach sehr langer Überlegung nur "42" ein.... Sorry, Christof :S
  • cebersp -

    Hat eine Antwort im Thema Kurze Frage - Kurze Antwort! Festgenagelt! verfasst.

    Beitrag
    Hi, m.E. ist der Aufbau als LC Filter in diesem Fall, wo die Störung im hörbaren Frequenzbereich als Differenzspannung zwischen plus und Gnd gemessen werden konnte, schon richtig. Außerdem ist ein Großer C auch richtig gemäß Filterformel. Die…
  • eBernd -

    Hat eine Antwort im Thema Boss GE7 Equalizer Mod verfasst.

    Beitrag
    Hallo, Einen OPA213PA finde ich nicht. Da fehlt noch eine Ziffer hinter der 3. Der OPA2134 ist ein Dual Fet-Input Opamp im Std- 8 pol. DIP. Gruß, Bernd
  • Gobi -

    Hat eine Antwort im Thema Boss GE7 Equalizer Mod verfasst.

    Beitrag
    EDIT: könnte das gewesen sein: http://www.freestompboxes.org/viewtopic.php?f=11&t=723 allerdings ist dort die Rede von OPA2134 - ist das der gleiche?
  • Gobi -

    Hat das Thema Boss GE7 Equalizer Mod gestartet.

    Thema
    Ich bin in der misslichen Lage, das ich endlich mal meinen GE7 entrauschen möchte, hatte mir auch schon (länger her) eine Anleitung rausgesucht, Sachen gekauft und jetzt weiß ich nicht mehr was, wo.... Gekauft hatte ich damals einen OPA213PA und eine…
  • volvodidi -

    Hat eine Antwort im Thema Gitarren Amp "kaputt", neuer / gebrauchter für Pedale muss her - Eure Erfahrungen? verfasst.

    Beitrag
    wie wärs mit einem Bluguitar amp1 gibt es auch gebraucht so für 4-500 Euronen. Dieter
  • Dobgle -

    Hat eine Antwort im Thema Kurze Frage - Kurze Antwort! Festgenagelt! verfasst.

    Beitrag
    Das Interface versorgt sich idR bei mir alleine über die USB-Spannung. Genau diese Spannung ist aber bereits ab PC-Ausgnag an sämtlichen USB-Port "versaut" und sollte gefiltert werden... Höhere Spannungen generiert das Interafce dann selbst, sofern…
  • eBernd -

    Hat eine Antwort im Thema Kurze Frage - Kurze Antwort! Festgenagelt! verfasst.

    Beitrag
    Hallo, Das mit dem Elko-Drinlassen hast du intuitiv richtig gemacht. Die kleineren Keramik-Cs sollen die höherfrequenten Störanteile ausfiltern. Ich habe nicht verstanden, von wo aus das Interface die Spannungsversorgung bekommt. Das ist ja die…
  • Moin, mein amp ( peavey valveking 112 Kombo ) ist nach 8 Jahren nun "hin" und suche nach einen Amp, neu oder gebraucht, der sich gut mit Pedalen versteht. Ich fasse in Stichpunkten mal zusammen, was ich spiele, wie, mit was, wieso und was ich bisher im…
  • Dobgle -

    Mag den Beitrag von eBernd im Thema Kurze Frage - Kurze Antwort! Festgenagelt!.

    Like (Beitrag)
    Hallo, grundsätzliche Überlegung ist gut aber die Ausführung schwach. Da du eh schon "geschnippelt" hast, kannst du folgendes versuchen: Je eine Induktivität in Plus- und Ground-Leitung und zusätzlich Cs im nF-Bereich (keramische reichen völlig!)…
  • Dobgle -

    Hat eine Antwort im Thema Kurze Frage - Kurze Antwort! Festgenagelt! verfasst.

    Beitrag
    Kurzes Update von mir: Ich hab die Lösung mit den Keramikkondensatoren und je eine Spule in + und GND Leitung ausprobiert (in Kombi mit dem Elko) - Es hat die Sache soweit vrebessert, dass das Fiepen weg ist, leider aber ein "Rauschen/Krackeln"…