Achtung, bitte aus Sicherheitsgründen vor der ersten Anmeldung ein neues Passwort anfordern!

EchoMachine (PT80 modded) - Innenleben

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Als Basis dient das PT80 von Uwe.

Delay low pass filter an und high pass filter aus, Rest aus: analoges Delay wie angedacht.
Delay low pass filter aus und high pass filter an, delay saturation an, modulation an: klingt vom Charakter her nach Tape Echo.

Die Add-on-Boards findet man in meinem Schaltungsalbum.

Kommentare 2

  • Gobi -

    Ich suche gerade ein Echo, wo ich die Klänge bei kurzer Loop Zeit und viel Feedback möglichst lange stehen lassen kann - für ein Experiment.... im Moment benutze ich ein Harley Benton billig Teil, ich befürchte damit werde ich nicht glücklich..... Meinst Du, die Schaltung eignet sich in die Richtung?

    • jozh -

      Geht schon, jedoch würde ich dann einen Fussschalter einbauen, der das Feedback wieder killt, da mit meiner Schaltung der Effekt ausklingt (spill-over), wenn man des Echo ausschaltet.
      Ist das Feedback zu stark eingestellt, dann fliegt einem alles um die Ohren.
      Alternative: Harley Benton auseinander nehmen in ein neues Alu-Zuhause umziehen und nebst Bypass einen Fussschalter für das Feedback einbauen (Crazy-Button)

      P.S. Habs mal ausprobiert, Effekt klingt wie Raumschiff Orion und ich kann darüber spielen, wegen dem Spill-Over