Achtung, bitte aus Sicherheitsgründen vor der ersten Anmeldung ein neues Passwort anfordern!

J5mk1 und 2x12Cab closed back

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nachdem ich mir endlich eine Oberfräse gegönnt habe, (kann ich nur empfehlen) wurde das Gehäuse von meinem J5mk1 nochmals überarbeitet. Das Ergebnis ist sicher nicht perfekt, aber mir gefällt der "Edelholz-Look" mit einem Touch von Vintage einfach. Zusätzlich habe ich mir eine 2x12 Box im passenden Look gebaut. Diese ist von den Abmessungen her eine Palmer 2x12 closed back, weil mir der Sound gut gefällt und alles andere nicht in die Lücke in meinem "Musikzimmer" passen würde.
Bestückt habe ich die Box mit je einem WGS Reaper und einem WGS Green Beret, was in Kombination mit der closed back und dem 18er Birke Multiplex einen sehr knackigen und bei Bedarf auch sehr angenehm "crunchigen" Sound ergibt. Die Kombination Box und Verstärker klingt clean wunderbar durchsichtig und knackig, angezerrt herrlich ehrlich und warm. Jetzt kann ich bei Bedarf schnell zwischen amerikanisch (Acoustic G100T mit Eminence Maverick) oder dieser britischen Variante wechseln. :D

Kommentare 2

  • coolfool -

    das sind natürlich gute Ideen - schwarze Schrauben sind ja nicht so schwer zu bekommen, versenken der Griffschalen ist da schon eher eine Challenge ;)
    Erstmal will ich aber Spaß haben mit dem Sound. Kommt sicher noch eine Phase wo ich den Look optimiere.
    Die Oberfläche mache ich mit Lacklasur, da mir reine Lasur einfach zu wenig Schutz bringt. Einmal Kinder in der Nähe und der Spaß ist vorbei...

  • daspaul -

    Mh... da scheint man sich einen Geschmack zu teilen, was die Holzoberflächen angeht ;)
    Versenkst Du die Griffschalen noch (Oberfräse ist js da :-P)? Und das Sahnehäubchen sind dann noch schwarze Schrauben an den Griffen :)
    Was hast Du zum Einfärben und Versiegeln benutzt? Ich bin bei super-Öko-Leinöl gelandet, das riecht auch noch gut - und im Wohnzimmer muss die Box ja keinem Roady und Truckleben standahlten ;)